Die Firma SPHEREA ist aus dem Luftfahrtkonzern Airbus hervorgegangen – 25 Mitarbeiter in Ulm

Ulm heo Masar-i Scharif vor zwei Jahren. Nach der Übergabe des Feldlagers in Kundus sind deutsche Soldaten im Norden Afghanistans nur noch im Camp Marmal stationiert. Mit dem Hubschrauber des Typs NH 90 werden Verletzte in Sicherheit gebracht. Das bedeutet Landungen auf dem Gefechtsfeld, auf unbekanntem Terrain, vielleicht unter dem Beschuss von Aufständischen. Das beruhigende für die Piloten: Der Zehn-Tonnen-Hightech-Helikopter ist mit einer Selbstschutzanlage ausgestattet, die bei einem Angriff automatisch „Täuschkörper“ ausstößt, die Raketen ablenken. Dafür, dass diese Anlage im Ernstfall auch funktioniert, ist Ulmer Ingenieurkunst verantwortlich.

Quelle: Schwäbische Zeitung