Loading...
Projekt Integration RIG2018-06-18T15:24:42+00:00

Integration RIG

NH90 NTH-RIG

Kunde

In Zusammenarbeit mit den deutschen Streitkräften wird Airbus Helicopters im Rahmen eines Kollaborationsmodells den Prüfstand für die Variante des NH90 für die Bundesmarine, den Naval Transport Helikopter (NTH) Sea Lion betreiben, der 2019 in Betrieb gehen soll.

Projektbeschreibung

Im Rahmen dieses Projekts ist SPHEREA für die Planung, Entwicklung, Herstellung, Lieferung und Montage des Avionik-Test-Rig für den NH90 NTH Sea Lion vor Ort im Systemunterstützungszentrum (SUZ) in Donauwörth verantwortlich. Das Ziel ist, am Boden eine Testeinrichtung bis Ende 2018 bereitzustellen, die dem Qualitätsniveau der Luftfahrtindustrie entspricht. Das Rig ermöglicht es den kompletten Avionik-Betrieb des Helikopters realitätsgetreu zu simulieren. Die Testeinrichtung kann für Untersuchungen, die Entwicklung der Helikopter-Software, Validierungen u.a. verwendet werden.

Mehr lesen

Die mechanischen und elektronischen Elemente, Kabel, Paneelen, Ausstattung & Gestelle sowie Adapter werden zu 11 speziellen Testracks montiert und in die komplette Avionik-Infrastruktur, dem NTH-Rig, integriert.

Zu den primären Erfolgskriterien zählen die rechtzeitige und qualitativ einwandfreie Lieferung des kompletten Rig, sodass das SUZ den Betrieb aufnehmen und bis Februar 2019 der Bundesmarine zur Verfügung stellen kann.

Für dieses anspruchsvolle Projekt hat Airbus Helicopters SPHEREA ausgewählt. Wir haben die Aufgabe, die große Anzahl an Komponenten innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens zu bewältigen, zu entwickeln und in entsprechender Flugzeugqualität in die Racks zu integrieren.

Eine enge Zusammenarbeit mit dem SUZ hat sich als hilfreich für die Umsetzung herausgestellt und wurde auf einer sehr fruchtbaren und intensiven Ebene des ständigen Austauschs aufgebaut.

Mit diesem Projekt beweist SPHEREA seine fachliche Kompetenz bei dem erfolgreichen Management und der Entwicklung von komplexen Projekten in der militärischen Luftfahrtindustrie durch den Einsatz seiner hochmotivierten und erfahrenen Luftfahrtingenieure sowie der richtigen Strategie von SPHEREAs gängigen Standards im Projekt- und Prozessmanagement.

Text ausblenden